· 

Desinteresse

Gedicht Desinteresse

Manchmal sitze ich da

und lasse die Gedanken zu.

Es ist ok.

Sie dürfen da sein.

Zweifellos -

Es gibt schönere Gedanken.

 

Warum habe ich für sie nur dann einen Wert,

wenn ich Arbeit habe?

Warum interessieren sie sich nur dann für mich,

wenn ich Geld verdiene?

Kann man das überhaupt

Interesse nennen?

 

Warum interessieren sie sich nur dann für mich,

wenn ich eine schlaue Antwort

auf ihre Frage geben kann:

Wo siehst du dich in 5 Jahren?

Bei dir muss doch mal wieder

was vorwärts gehen!

 

Das nennen sie übrigens:

"Wir sorgen uns um dich!"

Und warum fragt ihr mich dann nie,

was ich möchte?

was ich gerne mache?

Woher nehmt ihr das Recht, mir

zu sagen, was mir gut zu tun hat?

Und seid dann noch beleidigt,

wenn ich meinen Weg gehe?