Der Frühling darf kommen
Hauteindrücke · 21. Februar 2021
Die Temperaturen steigen und endlich sind die Tage wieder spürbar länger. Auch meine Haut pfeift aus dem letzten Loch und sehnt sich nach leichterer Kleidung, Sonne und Wind. Es ist jeden Winter dasselbe Spiel :-). Und wenn Mitesser und Co. zahlreich vorhanden sind, ist leider auch mein Skin Picking schlimmer.

7 Gründe, warum das Fühlen wichtig ist
Innenleben · 19. Februar 2021
Manch einer sehnt sich danach, wieder fühlen zu können. Ein anderer möchte am liebsten einen großen Bogen um das eigene Innenleben machen. Wie stehst du zum Fühlen? Ich selbst hatte lange keinen Kontakt zu meinen Gefühlen. Mit verheerenden Auswirkungen. Wir brauchen unsere Gefühle, um mit ihnen durch unser Leben zu steuern. Wut, Angst, Freude, Trauer, Scham, Verzweiflung, Neid, Hass, Missgunst, Eifersucht - Sie bringen dich mit deinen Bedürfnissen in Verbindung. Lebendigkeit wird möglich.

Ratlosigkeit
Gedichte und Texte · 17. Februar 2021
Was tun, wenn Gefühle wie Hass und Wut kein hilfreiches Ventil finden? Wenn die mit den Gefühlen verbundenen Bedürfnisse zwar klar sind, aber nicht erfüllt werden können? Was kann ich tun, wenn Aggressionen in mir zunehmen? Kissenschlagen, Brüllen, Luftboxen etc. aber nicht mehr helfen? Ein ehrlicher Einblick in meine aktuelle Gefühlslage.

10 Tipps, wie du lernst, Nein zu sagen
Aufarbeitung · 02. Februar 2021
Nein sagen zu können, ist aus meiner Sicht nichts Selbstverständliches. Unter Umständen verhindern mächtige Schutzmechanismen aus der Kindheit und Jugend, dass du selbstbewusst, konsequent und authentisch Nein sagen kannst. Oft wählen wir auch zu schwierige Übungen, um das Nein sagen zu lernen. Daher erhältst du neben meinen Tipps auch Spielanleitungen für zwei einfache, effektive und achtsame Berührungsspiele. So hast du schnell einen Lernerfolg und du lernst deine Körpersignale kennen.

Fotos*
Gedichte und Texte · 01. Februar 2021
Von Zeit zu Zeit schreibe ich Gedichte und kurze Texte über meine Empfindungen und all das, was in mir vorgeht.

An dich, Hobbypsychologe
Gedichte und Texte · 27. Januar 2021
Von Zeit zu Zeit schreibe ich Gedichte und kurze Texte über meine Empfindungen und all das, was in mir vorgeht.

Von Dankbarkeit und Marmeladenbrötchen
Innenleben · 25. Januar 2021
Besonders in normalen und scheinbar so selbstverständlichen Alltagsmomenten spüre ich deutlich, wie dankbar ich für meine Veränderungen bin. Quälten mich bis vor einiger Zeit noch die Zwangsgedanken, Flashbacks und das nicht zu stoppende Gedankenkarussell, kann ich den Trubel in meinem Kopf heute auch mal leiser stellen. Dann spüre ich in meinen Körper hinein und so bin ich sogar für ein einfaches Frühstück dankbar.

Große Verzweiflung
Gedichte und Texte · 21. Januar 2021
Ich schreibe über ein schmerzvolles Erlebnis, welches mir bei einem Spaziergang während meines Klinikaufenthaltes im Herbst 2018 passierte. Für mich ist der Text eine Bitte um Verzeihung und ein winziges Stück Wiedergutmachung.

Warum wir uns manchmal den Tod wünschen
Aufarbeitung · 20. Januar 2021
Wenn das Leben für dich vor allem Überlebens- und Anpassungskampf bedeutet, ist es aus meiner Sicht sehr verständlich, wenn du in dir gelegentlich einen Wunsch nach Erlösung spürst. Wir erschrecken oft, wenn uns das große Tabuthema "Tod" begegnet. Respektvolle, offene und sensible Texte sind selten. Doch auch für mich bedeutete das Leben sehr lange nur eines: Kampf. Anhand einiger Tagebuchauszüge zeige ich dir, dass mein Wunsch nach Erlösung auch daher kam, weil ich an mir selbst vorbeilebte.

Zwei Teile
Gedichte und Texte · 14. Januar 2021
Von Zeit zu Zeit schreibe ich Gedichte und kurze Texte über meine Empfindungen und all das, was in mir vorgeht.

Mehr anzeigen