Innenleben

Wie ich meine Gefühle im Körper wahrnehme
Innenleben · 22. Oktober 2021
Anknüpfend an meinen Artikel zur Definition eines Gefühls beschreibe ich hier, wie ich die zehn Gefühle Wut, Trauer, Missgunst, Eifersucht, Freude, Neid, Angst, Hass, Scham und Verzweiflung in meinem Körper wahrnehme. Seit ich diese körperlichen Empfindungen den einzelnen Gefühlen klar und eindeutig zuordnen kann, hat sich mein Leben vereinfacht und entschleunigt. Ich bin einfach nur dankbar für die stark gestiegene Lebensqualität und tiefe Lebensfreude.

Ist das Fühlen kompliziert oder nicht?
Innenleben · 14. Juli 2021
Seit gut drei Jahren beschäftige ich mich intensiv mit Gefühlen, Emotionen und meinem Körper. Und hin und wieder überlege ich, ob auch ich nicht zu verkopft und theoretisch an das Thema Fühlen herangehe. Denn Hand aufs Herz: Eigentlich können wir es. Als Kinder machten wir uns keine Gedanken über das Fühlen. Wir fühlten und zeigten unsere Gefühle. Fühlen ist etwas ganz Natürliches und Normales. Also eigentlich doch nicht so kompliziert, oder?

Einfach erklärt: Was ist ein Gefühl?
Innenleben · 01. Juli 2021
Der Begriff "Gefühl" begegnet uns im Alltag zwar häufig. Doch was ist das eigentlich - ein Gefühl? Da die Gefühle auf meiner Webseite und auch auf meinem Pinterest-Profil einen thematischen Schwerpunkt bilden, wird es Zeit, den Begriff zu definieren. Dabei erhebe ich aber keinen alleingültigen Definitionsanspruch, denn auch meine Definition ist nicht streng wissenschaftlich hergeleitet. Dafür ist das Thema aus meiner Sicht auch zu unerforscht. Doch wer weiß, was sich hier zukünftig tut :-).

Die Gefühlsbotschaften - Was bedeuten die Gefühle?
Innenleben · 22. März 2021
Gefühle sind ein essentieller Teil von uns, wie das Sprechen, Atmen, Denken. Leider haben die wenigsten von uns gelernt, wie man bewusst mit den eigenen Gefühlen und damit verbundenen Bedürfnissen umgeht. Auch ich habe es erst wieder gelernt. Wie ich dabei vorgegangen bin, was das Vokabellernen damit zu tun hat und was dir deine Gefühle eigentlich sagen wollen, erfährst du im Artikel. Denn für mich steht fest: Wut, Angst, Eifersucht, Neid, Freude, Verzweiflung etc. meinen es gut mit dir.

7 Gründe, warum das Fühlen wichtig ist
Innenleben · 19. Februar 2021
Manch einer sehnt sich danach, wieder fühlen zu können. Ein anderer möchte am liebsten einen großen Bogen um das eigene Innenleben machen. Wie stehst du zum Fühlen? Ich selbst hatte lange keinen Kontakt zu meinen Gefühlen. Mit verheerenden Auswirkungen. Wir brauchen unsere Gefühle, um mit ihnen durch unser Leben zu steuern. Wut, Angst, Freude, Trauer, Scham, Verzweiflung, Neid, Hass, Missgunst, Eifersucht - Sie bringen dich mit deinen Bedürfnissen in Verbindung. Lebendigkeit wird möglich.

Von Dankbarkeit und Marmeladenbrötchen
Innenleben · 25. Januar 2021
Besonders in normalen und scheinbar so selbstverständlichen Alltagsmomenten spüre ich deutlich, wie dankbar ich für meine Veränderungen bin. Quälten mich bis vor einiger Zeit noch die Zwangsgedanken, Flashbacks und das nicht zu stoppende Gedankenkarussell, kann ich den Trubel in meinem Kopf heute auch mal leiser stellen. Dann spüre ich in meinen Körper hinein und so bin ich sogar für ein einfaches Frühstück dankbar.