· 

50 Lebensweisheiten für deinen Lebensweg

Ich bin selbst großer Zitate- und Sprüche-Fan und vielleicht geht es dir ähnlich: Lebensweisheiten geben mir Orientierung, zeigen mir einen tieferen Sinn und wirken auf mich wie kleine Geschenke. Deshalb möchte ich meine folgenden kleinen Lebensweisheiten mit dir teilen. Da ich nicht die Erste bin, die sich Gedanken über das Leben und das große Ganze macht, können durchaus Ähnlichkeiten zu Weisheiten anderer Menschen bestehen (sehr wahrscheinlich sogar). Die Gedanken entstammen meinen Beobachtungen, Reflektionen, Empfindungen und auch der einen oder anderen Grübelei. Mit ihnen gehe ich selbst durchs Leben. Widersprüchliches ist dabei nicht ausgeschlossen - wie das Leben so ist :-). Fühle dich eingeladen, die Gedanken auf dich wirken zu lassen. Wenn ich dich inspirieren darf, machst du mir damit eine große Freude.

Lebensweisheiten Beobachten

1. Das Leben verläuft nicht geradlinig.

2. Alle Lebensformen eint eine Gemeinsamkeit: Das Leben.

3. Erfolg und Misserfolg gehören gleichermaßen zum Leben.

4. Der Tod ist ein natürlicher Teil des Lebens.

5. Die Natur braucht uns Menschen nicht. Doch wir Menschen brauchen die Natur.

6. Alle Lebensformen sind gleich-wertig.

7. Vielfalt kann Angst machen. Sie konfrontiert uns mit unseren Ansichten und Überzeugungen.

8. Frei ist, wer seinem Herzen folgt.

9. Deine Gefühle sind ein natürlicher Teil von dir.

10. FÜHLEN ist nicht VERHALTEN.

11. Es gibt keine "positiven" und "negativen" Gefühle.

12. Gefühle haben Botschaften für dich.

13. Wenn du dich selbst verurteilst, dann nimm dir einen Spiegel und sage es dir ins Gesicht.

14. Behandle deinen Körper nicht wie ein Werkzeug.

Lebensweisheiten Liebe deinen Körper

15. Dein inneres Kind braucht dich.

16. Du MUSST NICHT lieben.

17. Liebe verpflichtet nicht.

18. Liebe schaut ins Herz.

19. Niemand lebt dein Leben für dich.

20. Du bist mehr als dein Verstand.

21. Statt: "Was ist ein sicherer Job?" frage dich: "Worauf habe ich von Herzen Lust?"

22. Wenn dich etwas belastet, bitte um Hilfe.

23. Wer sich selbst egal ist, dem ist auch die eigene Umwelt egal.

24. Kannst du dir selbst zuhören?

25. Stress entsteht oft dann, wenn du dir zu viel vornimmst.

26. Eine Depression lässt sich nicht gesunddenken.

27. Die Depression möchte, dass du nach innen schaust.

28. Auch die stürmischste See beruhigt sich wieder.

Lebensweisheiten Stürmische See

29. Es ist nicht intelligent, Lebensraum zu zerstören.

30. Der Mensch steht nicht über allem.

31. Wer in den natürlichen Lauf der Dinge einschreitet, scheitert.

32. Wer sich selbst hasst, hasst auch andere.

33. Was immer dir beigebracht wurde: Du musst nicht erst schwer leiden, um ein erfülltes Leben zu führen.

34. Nur DU kannst DEINEN Weg gehen.

35. Du kannst Menschen nicht ändern. Doch du kannst sie inspirieren.

36. Dein Körper sagt dir, was gut für dich ist.

37. Du musst nicht erst etwas "Besonderes" tun, um liebenswert und einzigartig zu sein.

38. Sag, was du fühlst.

39. Das Wundervolle an der Wut? Sie verändert.

40. Wir sind vollkommen unvollkommen.

41. Um das Leben genießen zu können, braucht es die Akzeptanz, dass das Leben nicht immer schön ist.

Das bedeutet jedoch nicht, dass du dir selbst etwas vormachen brauchst.

Findest du das Leben gerade scheiße, ist es unerlässlich, dir das auch einzugestehen.

Nur so kannst du nach Linderung und Auswegen suchen.

42. Wer erwartet, wird ent-täuscht.

43. Vertraue.

44. Es öffnet sich immer eine Tür.

Lebensweisheiten Zuversicht

45. Jeder Krieg beginnt irgendwo im ganz Kleinen.

46. Es ist nie zu spät, das Schweigen zu brechen.

47. Manche Dinge gehören auch nach vielen Jahren noch geklärt.

48. Wenn du wissen möchtest, wie es einem Menschen geht, schaue in seine Augen.

Sind die Augen wach und klar oder müde und trüb?

49. Machst du immer, was du sollst?

50. Habe mal keinen Plan. Gib dem Leben Raum.

Die Bilder auf dieser Seite wurden mit Canva erstellt.