Artikel mit dem Tag "Leben"



Sexueller Missbrauch Gegen Desinteresse und Belächeln
Aufarbeitung · 02. Juni 2021
Sexueller Missbrauch ist leider Alltag. Familie, Sport, Kirche, Freizeit, Schule - Oft sind es Vertrauenspersonen, die sich an Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen vergehen. Ignoranz, Desinteresse, Wegsehen, Belächeln, Herunterspielen - Auch wenn diese häufigen Reaktionen extrem weh tun: Durch Youtube und Co. wird zumindest langsam sichtbar, wie groß das Ausmaß des Wegsehens ist. Im Artikel mache ich meiner Wut Luft und beginne, Erfahrungsberichte zu sammeln. Denn: Es reicht. Es ist genug.

Meine Reaktion beim Ansehen meiner Yoni
Körperbild · 31. Mai 2021
Sich für die eigene Yoni bzw. Vulva zu schämen, ist auch heute noch keine Seltenheit. Auch wenn es kaum vorstellbar scheint - doch viele Frauen haben sich ihre eigene Yoni noch nie angesehen. Bis Februar 2020 war das auch bei mir so. Ich wollte mit dem "da unten" nichts zu tun haben. Ich war mit allem überfordert: Aussehen, Geruch, Periode. Meine Yoni war für mich lange Zeit Sache der Männer. Im Artikel erfährst du, wie ich reagierte, als ich meine Yoni endlich zum ersten Mal bewusst ansah.

Endlich eine Verschnaufpause
Hauteindrücke · 28. Mai 2021
Momentan kann ich von den Ereignissen in den letzten Wochen mal kurz verschnaufen. Drück mir die Daumen, dass die Pause eine Weile anhält. Die Situation hat sich etwas entspannt - mehr Zeit für den Umzug, kein erneuter Stalking- oder Hackervorfall, Pinterest entwickelt sich gut und einem Mann habe ich eine deutliche Ansage gemacht. Ich kriege etwas mehr Luft wieder.

Weil immer noch mehr geht
Hauteindrücke · 10. Mai 2021
Stalking, Hackerangriffe, plötzlich geplatzte Gerichtsverhandlung - Keine Ahnung, was im Moment bei mir los ist. In Österreich sind vor kurzem wieder zwei Frauen Opfer einer so derart sinnlosen Tat geworden. Vorher wurde einer der beiden Frauen ebenfalls nachgestellt. Was muss erst passieren, dass solchen Menschen Grenzen gesetzt werden? Ich bin richtig wütend im Moment. Zumal ich kaum Rückhalt derzeit habe. Hoffentlich geht dieser Albtraum bald gut für mich aus. Drück mir die Daumen.

Für einen offeneren Umgang mit der Yoni
Körperbild · 20. April 2021
"Da unten", "untenrum" oder einfach Schweigen - unsere wundervolle Yoni ist auch im Jahr 2021 noch immer eher ein Tabu. Doch wo nicht gesprochen wird, haben andere Macht über uns. Ist meine Yoni schön? Sind meine Schamlippen zu groß oder zu klein? Ist der Geruch meiner Yoni ok oder soll ein Parfüm her? Soll ich mich rasieren oder nicht? Nein, diese Fragen beschäftigen keinesfalls nur Jugendliche. Mit Medienbeiträgen und Links möchte ich daher zeigen: Jede Yoni ist einzigartig und wunderschön.

Meine Yoni und ich - Brief an meine Yoni
Körperbild · 18. April 2021
Die Beziehung zwischen meiner Yoni und mir war von Scham, Angst und Ekel geprägt. Das "da unten" überforderte mich völlig. Da ich mit meiner Yoni nicht umzugehen wusste, konnte ich auch über meine sexuellen Wünsche und Bedürfnisse nicht sprechen. Erst ein neugieriger und offener Mann ermöglichte mir die Auseinandersetzung mit meiner Yoni. Ich schrieb meiner Yoni einen Brief, in dem ich ihr meine Überforderung und Hilflosigkeit beschrieb. So konnte langsam und endlich Verbundenheit entstehen.

50 Lebensweisheiten für deinen Lebensweg
Über das Leben · 14. April 2021
Lebensweisheiten schenken Zuversicht, regen zum Nachdenken an, spenden Trost, inspirieren, unterstützen und ermöglichen neue Perspektiven. Lebensweisheiten sind für mich in verschiedensten Lebenssituationen Leuchttürme, die mir und meinem "Lebensschiff" Lichtsignale zur Orientierung bieten. Und ja, manchmal muss man dabei mitten durch den Sturm. Fühle dich eingeladen, dich von den Lebensweisheiten inspirieren zu lassen. Mögen sie dich auf deinem Weg ein Stück begleiten.