Artikel mit dem Tag "Depression"



Einfach erklärt: Was ist ein Gefühl?
Innenleben · 01. Juli 2021
Der Begriff "Gefühl" begegnet uns im Alltag zwar häufig. Doch was ist das eigentlich - ein Gefühl? Da die Gefühle auf meiner Webseite und auch auf meinem Pinterest-Profil einen thematischen Schwerpunkt bilden, wird es Zeit, den Begriff zu definieren. Dabei erhebe ich aber keinen alleingültigen Definitionsanspruch, denn auch meine Definition ist nicht streng wissenschaftlich hergeleitet. Dafür ist das Thema aus meiner Sicht auch zu unerforscht. Doch wer weiß, was sich hier zukünftig tut :-).

Ich schaue nicht weg - Stoppt sexuelle Gewalt!
Aufarbeitung · 04. Juni 2021
Nachdem ich vor kurzem auf Youtube eine NDR-Sendung über jahrzehntelange sexuelle Übergriffe eines Tennislehrers gesehen habe, weiß ich nicht, wohin mit meiner Wut. Wenn ich Leidensberichte lese, zweifle ich an der Menschlichkeit. Das systematische Wegsehen finde ich so pervers. Nun will ein Münchener Kardinal zurückgetreten. Fand ich erst gut. Aber dann dachte ich: "Warte mal..." Jahrhundertelang anderen Vorschriften machen und sich selbst an Unschuldigen vergehen. Ich finde das so würdelos!

10 Vorteile meines stationären Aufenthaltes in der Psychiatrie
Aufarbeitung · 12. April 2021
In diesem persönlichen Artikel teile ich mit dir die 10 Vorteile meines stationären Aufenthaltes in der Psychiatrie im Herbst 2018. Damit möchte ich zur Entstigmatisierung psychischer Erkrankungen in unserer Gesellschaft beitragen. Denn gerade bei Depression, Angststörungen etc. ist unterstützender und offener Austausch so wichtig. Falls du von Empfindungen wie Versagen, Schuld, "Schwäche" gequält wirst, möchte ich dir sagen: Indem du dir Hilfe suchst, tust du etwas sehr Wertvolles für dich!

1 Jahr überwundene Depression - Eine Liebeserklärung an mich selbst
Aufarbeitung · 19. März 2021
Vor fast genau einem Jahr wurde mir bewusst, dass ich es nachhaltig aus der Depression geschafft hatte. Ein rund 1,5-jähriger, äußerst intensiver Weg lag damals hinter mir. Zum Jubiläum mache ich mir daher mit dem Artikel selbst ein Geschenk. Es ist eine öffentliche Liebeserklärung an mich selbst, ein Bekenntnis zu mir.

7 Gründe, warum das Fühlen wichtig ist
Innenleben · 19. Februar 2021
Manch einer sehnt sich danach, wieder fühlen zu können. Ein anderer möchte am liebsten einen großen Bogen um das eigene Innenleben machen. Wie stehst du zum Fühlen? Ich selbst hatte lange keinen Kontakt zu meinen Gefühlen. Mit verheerenden Auswirkungen. Wir brauchen unsere Gefühle, um mit ihnen durch unser Leben zu steuern. Wut, Angst, Freude, Trauer, Scham, Verzweiflung, Neid, Hass, Missgunst, Eifersucht - Sie bringen dich mit deinen Bedürfnissen in Verbindung. Lebendigkeit wird möglich.

Warum wir uns manchmal den Tod wünschen
Aufarbeitung · 20. Januar 2021
Wenn das Leben für dich vor allem Überlebens- und Anpassungskampf bedeutet, ist es aus meiner Sicht sehr verständlich, wenn du in dir gelegentlich einen Wunsch nach Erlösung spürst. Wir erschrecken oft, wenn uns das große Tabuthema "Tod" begegnet. Respektvolle, offene und sensible Texte sind selten. Doch auch für mich bedeutete das Leben sehr lange nur eines: Kampf. Anhand einiger Tagebuchauszüge zeige ich dir, dass mein Wunsch nach Erlösung auch daher kam, weil ich an mir selbst vorbeilebte.

Was sich durch die Überwindung der Depression für mich änderte
Aufarbeitung · 11. Januar 2021
Wenn du dich dafür entscheidest, dich deiner Depression zu stellen, wirst du mit schwierigen Herausforderungen und möglicherweise chaotisch erscheinenden Veränderungen konfrontiert. Nein, der Weg ist nicht leicht. Im Artikel vergleiche ich den steinigen Aufarbeitungsweg daher mit dem Bergsteigen. Warum sich dieser Weg für mich gelohnt hat und welche Veränderungen sich in meinem Leben eingestellt haben, teile ich mit dir hier.

Sich der Depression stellen - Teil 2 Gefühle und Verletzlichkeit
Aufarbeitung · 07. Januar 2021
Wenn du dich bewusst für die Überwindung und Heilung deiner Depression und möglicher weiterer Begleitsymptome entscheidest, liegt ein beschwerlicher Weg vor dir. Im zweiten Teil des Artikels nähern wir uns den eigenen Gefühlen und der Verletzlichkeit. Warum kann es trotz mehrerer Therapien so schwer sein, Gefühle und Emotionen wieder zuzulassen? Welche Rolle spielt dabei die tiefe Angst vor erneuter Verwundung und Enttäuschung?

Sich der Depression stellen - Teil 1 Mögliche Wunden
Aufarbeitung · 05. Januar 2021
Wenn du dich bewusst für die Überwindung und Heilung deiner Depression und möglicher weiterer Begleitsymptome entscheidest, liegt ein beschwerlicher Weg vor dir. Im ersten Teil des Artikels sehen wir uns gemeinsam und behutsam mögliche Ursachen für deine tiefen Verletzungen an. Ich liste nicht einfach nur mögliche Gründe auf, sondern gehe den emotionalen Moment mit dir zusammen durch. Dabei erhältst du auch Links zu weiteren Hilfsangeboten.

Depression überwinden - Mein Blogstart
Aufarbeitung · 31. Dezember 2020
In meinem Blog geht es tiefer um die Themen Depression und ihre Heilung, Angst und Angststörung und angrenzende Themenbereiche. Ich erzähle dir, warum ich darüber offen schreiben kann und weshalb die Themen für mich keine Tabus sind. Dich erwarten hier keine kühlen Analysen, sondern Mitgefühl, ein offenes Herz und Unterstützung.